1988 gründet Daniel Potterat den Club um die Popularität des Mini zu fördern und den Club-Mitgliedern Hilfe und Auskünfte über Ihr Lieblingsauto zur Verfügung zu stellen.

Heute besteht der Club aus mehr als 120 aktiven und passiven Mitgliedern von denen die meisten einen oder mehrere, zwischen 1960 und 2000 gebaute Minis, besitzen. Immer am 1. Mittwoch des Monates treffen sich die Mitglieder zur Kontakterhaltung, Informationsaustausch und über die Zukunft des Clubs zu diskutieren.

Die Schweiz zählt mehrere Mini-Clubs. (Mini-Club Luzern, Berner Mini-Club, Mini-Club Zurich, Mini-Club Ostschweiz, Mini Club Basilisk, Mini-Club Ticino, Swiss Minimalistics) Aber nur einen in der Westschweiz: Le Mini Club Romand. Unser Club nimmt an verschieden Automobilveranstaltungen teil (Slaloms, Rallyes, Zusammenkünfte usw.). 1998 war für unseren Club ein grosses Jahr, da wir den IMM98 organisieren durften an dem 1’200 aus ganz Europa angereiste Mini sauf den Hafenplätzen unserer schönen Stadt Morges zusammen kamen.

Der Club ist durch die schweizerische Gesetzgebung und die Statuen geregelt